• bg
    Jetzt anmelden!
    Neue Kurse im neuen Schuljahr.
    Klassik - Pop - Jazz
  • bg
    Musizieren
    macht Spaß
    bildet
    bringt einen weiter.

U N T E R R I C H T

Musikalische Früherziehung ab 3

Die neuen Kurse beginnen ab 1. Oktober. Anmeldungen dazu werden laufend angenommen.

Unterrichtstag: Donnerstag
Uhrzeit: 16.00 – 16.45 Uhr MFE für 3jährige
Uhrzeit: 17.00 – 18.00 Uhr MFE für 4jährige

Aufgrund weiterer Nachfragen für die MFE für 4jährige planen wir ab Dezember eine weitere Gruppe einzurichten. Dafür gibt es noch freie Plätze (voraussichtlich donnerstags 14.15 h).

Unterrichtstag: Freitag
Uhrzeit: 14.30 – 15.30 Uhr MFE 2. Jahr
offen für neue 5- und 6jährige Kinder

Ausführliche Information zur Musikalischen Früherziehung im pdf-Prospekt

Jazz/Pop-Gesang

Singen können wie Beyonceé, Robbie Williams oder
Adele – davon träumen viele. Doch beim Unterricht in
Popgesang geht es vor allem darum… weiterlesen

Ausführliche Information erhalten Sie in unserem Flyer.

NEWS / VERANSTALTUNGEN

25. Soiree in der Kreissparkasse am Mittwoch, 29. November, 19.30 Uhr

Zum Jubiläum ein Mix aus E und U

Für das Jubiläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen der Reihe “Soiree in der Kreissparkasse” am Mittwoch, den 29. November um 19.30
hat die Musikschule Pfullingen ein besonderes Programm zusammengestellt, bei dem sowohl Klassikfreunde wie auch Liebhaber von Jazz und Klezmer auf ihre
Kosten kommen werden. Neben einer Bearbeitung für Kammerensemble von Gershwins berühmter “Rhapsody in Blue”, bei dem u.a.
die Musikschulbläser Silke Gustedt (Querflöte) und Jane Wright (Horn) durch den Leiter der Musikschule Gangolf Merkle am Kontrabass ergänzt werden, spielt das Bläserensemble Arundo um den
Klarinetten- und Saxophonlehrer Hartmut Fleck Werke von Ferenc Farkas, Mike Curtis und Irving Berlin. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Klavierkonzert mit Nathalie Glinka, So., 3. Dez. 2017, 17 Uhr, Musiksaal der Schloss-Schule

Unter dem Titel “Ehemalige Schüler der Musikschule Pfullingen konzertieren” gibt die Pianisten Nathalie Glinka am Sonntag, den 3. Dezember um 17 Uhr im Musiksaal der Schloss-Schule
ein Klavierrecital.
Nathalie Glinka studierte an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Konrad Elser und vertieft ihre Studien derzeit in Stuttgart in der Klasse von Prof. Nicolas Hodges.
Sie war bereits mehrfach Preisträgerin bei Wettberben wie dem Bundeswettbewerb “Jugend Musiziert”, dem Lions Club Wettbewerb oder dem Carl Wendling-Kammermusikwettbewerb,
seit 2017 ist sie Dozentin an der Musikhochschule Freiburg. Sie spielt Werke von J.S. Bach, Ludwig van Beethoven, Ferrucio Busoni und Johannes Brahms.

Unser Klavier- und Keyboardlehrer Rade Soric hat ein neues Video auf Youtube gestellt, auf dem er eines seiner neuen Stücke spielt.

Sie finden es unter www.youtube.com/watch?v=LFkGyfqAVco

Veranstaltungsübersicht auf "herunterladen" klicken

Musikschüler erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Auch in diesem Jahr waren Schüler der Musikschule Pfullingen erfolgreich beim Wettbewerb “Jugend Musiziert”. So wurde in der Wertung “Querflöte Duo” Julia Ruth und Lena Taigel in der Altersgruppe II ein 1. Preis zugesprochen, wobei sie speziell mit ihrem schönen Flötenklang und ihrer feinen Intonation punkten konnten.

Die Höchstpunktzahl von 25 Punkte und damit einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erspielte sich Jan Hauf (AG II) im Fach Drumset solo. Jans stilistische Vielfalt (er spielte u.a. auch ein eigenes Stück), seine technischen Fähigkeiten und sein musikalisches Einfühlungsvermögen überzeugten die Jury auch beim Landeswettbewerb, wo er ebenfalls einen 1. Preis erzielte.

Alle Preisträger und Teilnehmer erhalten ihre Urkunden beim Frühlingskonzert am 1. April um 15 Uhr in den Pfullinger Hallen. Die Musikschule Pfullingen gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg, auch den Lehrkräften der Musikschule Pfullingen Silke Gustedt (Querflöte) und Andreas Freudenthaler (Schlagzeug) gilt die Anerkennung.