Klavier

Das Klavier zeichnet sich durch eine enorme Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten aus. Es ist vor allem ein tolles Soloinstrument, gleichzeitig aber ist es auch unverzichtbar zur Begleitung von Melodieinstrumenten, Gesang und in der Kammermusik. Das Klavier hat eine sehr lange Geschichte, und es hat einige Jahrhunderte gedauert, bis die ausgeklügelte Konstruktion der Klaviermechanik entwickelt worden ist, die heute ein großes Spektrum an Anschlagsmöglichkeiten bietet. Ein Klavier hat in der Regel 88 Tasten, auf denen man sowohl sehr laut als auch sehr leise spielen kann: Forte-Piano, so heißt das Klavier in Italien: Laut und leise.

Empfohlenes Anfangsalter:

Es kann im Alter von 6 Jahren begonnen werden. In besonderen Fällen auch früher.

Unterrichtsform:

Einzelunterricht mit 30 oder 45 Minuten.

Instrument:

Im Fachhandel findet man gebrauchte und neue Instrumente, auch Mietkauf und Leasing sind möglich. Ein Beratungsgespräch mit dem Fachlehrer wird empfohlen.