• bg
    Jetzt anmelden!
    Neue Kurse im neuen Schuljahr.
    Klassik - Pop - Jazz
  • bg
    Musizieren
    macht Spaß
    bildet
    bringt einen weiter.

UNTERRICHT und NEWS

Neuanmeldung

Das neue Musikschuljahr beginnt am 01. Oktober 2022. Bei freien Plätzen ist ggf. auch ein Einstieg während des laufenden Schuljahres möglich. Wir freuen uns über Neuanmeldungen.
Sie können das Anmeldeformular auf dieser Webseite unter dem Reiter “Unterrichtsangebote/Tarife” herunterladen, auf Wunsch senden wir es Ihnen auch postalisch zu. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an die Städtische Musikschule, Schloss-Straße 22, 72793 Pfullingen oder als Scan an info@musikschule-pfullingen.de
WICHTIG! Die Abgabe einer Anmeldung ist noch kein Vertragsabschluss. Ein Vertrag wird erst mit Inanspruchnahme des Unterrichts gültig. 
Grundsätzlich gilt eine Probezeit von 2 Monaten. Während dieser Zeit kann der Unterricht wieder gekündigt werden.


Bei Fragen zu Unterrichtsangeboten, Gebühren etc. geben wir Ihnen gerne Auskunft.

JEKI 1 Kurs für alle Grundschüler

Die Musikschule Pfullingen bietet für alle Erstklässler einen Kurs in JEKI (“Jedem Kind ein Instrument”). Dabei beschäftigen sich die Kinder auf vielfältige Weise mit Musik. Sie singen, bewegen sich zu Musik und sammeln Erfahrungen mit Perkussionsinstrumenten. Der Kurs findet Mittwochs von 15.15 bis 16 Uhr im Musiksaal (Aula) der Schloss-Schule statt. Die Leitung hat Monika Herzer, die Kosten betragen pro Kind 30,60 €. (Das Kursangebot gilt nicht für Schüler der Schloss-Schule. Diese haben separate JEKI Angebote). 

Instrumentenkarussell für Erwachsene

Sie möchten ein Instrument lernen, können sich aber noch nicht entscheiden, welches es werden soll?
Dann besuchen Sie unser Instrumentenkarussell für Erwachsene. Sie haben hier die Möglichkeit, sich unter der Leitung von Fachlehrern über eine längere Zeit mit verschiedenen Instrumenten zu beschäftigen, bis Sie ihr Lieblingsinstrument gefunden haben. Der Kurs ist immer Donnerstag von 18.30 bis 19.15 in der Städtischen Musikschule Pfullingen. Dauer: 01.10.22 bis 25.03.23.
Anmeldung unter 07121-704152 oder online: info@musikschule-pfullingen.de

Trommelkurs für Erwachsene

Lust auf Trommeln? Dann melden Sie sich an für unseren Trommelkurs. An insgesamt 7 Abenden führt Sie unser Schlagzeuglehrer Andreas Freudenthaler in die Kunst der Perkussion auf verschiedenen Schlaginstrumenten ein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Dauer: 45 Minuten. 01.10.22 bis 30.11.22 Kosten: 60.-€. 

SBS Singen Bewegen Sprechen

“Singen – Bewegen – Sprechen” kurz „SBS“ ist deutschlandweit ein einmaliges, musikalisch basiertes Bildungsangebot zur ganzheitlichen Förderung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Es ist das bisher einzige umfassende musikalische Programm im Elementarbereich zur Umsetzung eines Bildungsplans im frühkindlichen Bereich. Vor allem ist es auch ein effizienter und nachweisbar erfolgreicher Weg zur nachhaltigen Förderung von Kindern im Vorschulalter, die besonderen Sprachförderbedarf haben.

SBS ist ein Förderweg von „Kolibri“, mit dem Sprachfördermaßnahmen in Kindertageseinrichtungen durch das Land Baden-Württemberg gefördert und finanziert werden.
„Singen – Bewegen – Sprechen“ bietet, dank der Übernahme der Kosten für das musikpädagogische Fachpersonal durch das Land, ein flächendeckendes ganzheitliches Förderangebot, das Kindern mit zusätzlichem Sprachförderbedarf ab dem ersten Kindergartenjahr zur Verfügung steht.
Die Städtische Musikschule Pfullingen bietet SBS in Kooperation mit den Pfullinger Kitas an. 

Musikalische Früherziehung ab 3 Jahren

Die neuen Kurse beginnen ab 1.Oktober 2022. Anmeldungen dazu sind laufend möglich.


“Unterrichtstag: Donnerstag”


14.40 – 15.25 Uhr Kurs für 3/4-Jährige (in Begleitung eines Erwachsenen)


Unterrichtstag: Donnerstag


15.30 – 16.30 Uhr MFE 1-Kurs 1. Jahr
16.30 – 17.30 Uhr MFE 2-Kurs 2. Jahr


Ausführliche Information zur Musikalischen Früherziehung im pdf-Prospekt

MINI-MUSIK für 2-jährige ab Oktober 2022

Jazz/Pop-Gesang

Singen können wie Beyonceé, Robbie Williams oder
Adele – davon träumen viele. Doch beim Unterricht in
Popgesang geht es vor allem darum… weiterlesen

Ausführliche Information erhalten Sie in unserem Flyer.

VERANSTALTUNGEN und MEHR

Informationstag der Musikschule

Am Samstag, den 24. September 2022 veranstaltet die SMP von 10 bis 15 Uhr einen großen Informationstag. Lehrkräfte aus allen Fachbereichen stehen den Interessierten für Fragen rund um den Musikunterricht zur Verfügung. Auch Instrumente können dabei ausprobiert werden.
WICHTIG! Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte rufen Sie an unter 07121-704152 oder senden Sie eine eMail an info@musikschule-pfullingen.de




Jazzkonzert mit Jan Hauf

„Für den müssten wir doch mal einen extra Abend im Jazzclub machen“, dachten sich die Macher des Reutlinger Jazzclubs „Jazz in der Mitte“. Damit meinen sie den erst 16-Jährigen Schlagzeuger Jan Hauf, der an der Städtischen Musikschule Pfullingen unterrichtet wird und parallel dazu Jungstudent an der Musikhochschule Mannheim ist. Am Samstag, den 24. September um 20 Uhr ist es jetzt soweit. Jan Hauf spielt im Jazzclub „Mitte“ zusammen mit hochkarätigen Musikern wie Bernd Huber (Gitarre), Jörg Büchler (Klavier), Niklas Deeg (Kontrabass) und Benjamin Himpel (Saxophon).

Eintritt 20 € / Mitglieder 13 € / Schüler, Studenten 4 €. 

Preise für Pfullinger Schlagzeugschüler

Beim Swiss Percussion Competition, einem der renommiertesten Schlagzeugwettbewerbe, haben alle drei teilnehmenden Schüler der SMP hervorragend abgeschnitten. Sowohl Mika Krohmer als auch Max Kolbe erreichten innerhalb einer starken Konkurrenz in ihrer Gruppe den 4. Platz. Jan Hauf gewann in der höchsten Kategorie “Elite” sogar den 2. Preis. Alle drei sind Schüler des Schlagzeuglehrers Andreas Freudenthaler. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis!

Der neue Schloss-Bote ist da!

Die aktuelle Ausgabe unserer Musikschulzeitung SCHLOSSBOTE mit vielen Infos und Geschichten rund um die Musikschule ist da.


Der SCHLOSSBOTE ist kostenlos und liegt im Zeitschriftenregal vor dem Musikschulbüro im 2. Stock des Alten Schlosses und ab 28. Juli auch in der Stadtbibliothek und der VHS aus.